Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Reutlingen West - Betzingen

In der Zeit der Corona-Virus-Epidemie müssen wir mit Einschränkungen und Auflagen leben. Immerhin können wir wieder Gottesdienste in unseren Kirchen feiern, nur eben in einigen Teilen anders als sonst: mit 2 m Abstand voneinander, nur einem Eingang und einem Ausgang.
Gesungen wird von einer kleinen Singgruppe. Seit Juli darf man aber auch wieder mitsingen (hinter der Gesichtsbedeckung.
Feiern Sie wieder mit! In unseren beiden Kirchen ist reichlich Platz - insbesondere in der Christuskirche.

Wer dennoch lieber zu Hause bleiben will: Sie finden Gottesdienste zum Anschauen und Predigten zum Nachlesen unter "Gottesdienste" (vor allem aus der Zeit der großen Beschränkungen).

Die Predigt von Pfr. Burgenmeister zum 4. Sonntag nach Trinitatis (5.7.2020) finden Sie hier.

Gottesdienst in der Mauritiuskirche live im Internet

Am 12. Juli wurde der Gottesdienst um 10 Uhr in der Mauritiuskirche "gestreemt" und sollte auf Youtube zu sehen und zu hören sein. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Michaela Frind und einer Kinderchorgruppe und Pfr. Burgenmeister sowie von weiteren Mitwirkenden. Leider hat die Technik versagt und hat das Streemen nicht geklappt. Darum ist auf Youtube nur ein Teil zu sehen (und mit Verzerrungen).

Radeln für ein gutes Klima: Einladung zum Mitmachen

Je mehr dabei sind, umso erfolgreicher ist die Beteiligung unserer Evangelischen (Gesamt-)Kirchengemeinde am "Stadtradeln". Hier ist der Link zu weiteren Informationen.

Für Menschen ohne Internet: Die 2-Minuten-Andacht per Telefon: 07121-505298.

Beten in Corona-Zeiten

Hier ist ein Link zu Gebeten, die in Zeiten der Corona-Krise gebetet werden können.

Außerdem kann hier auch ein Klaviersatz zum Lied "Der Mond ist aufgegangen" geöffnet werden.Und eine Fassung mit Violine, Singstimme und Klavier, die das Mitsingen erleichtern kann.

Gemeindereise Waldensertäler und Turin 26.10.-1.11.2020

Ende Oktober ist eine Gemeindereise "Auf den Spuren der Waldeneser" nach Torre Pellice (bei Pinerolo) und nach Turin geplant. Das Busunternehmen teilt mit, dass es die Fahrt nach den derzeit geltenden Bedingungen durchführen kann. Wir prüfen, ob wir die Reise machen können. Weitere Informationen sind bei Martin Burgenmeister (Tel. 334326) erhältlich. Die Ausschreibung mit Aufforderung zur Anmeldung erfolgt, wenn absehbar ist, dass die Reise stattfinden kann.
Für die 40 Plätze gab es bereits 40 (unverbindliche) Vormerkungen. Den aktuellen Stand berichten wir auf dieser Homepage. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, möge dies Martin Burgenmeister mitteilen. Wer seine Vormerkung zurückziehen möchte, gebe bitte Bescheid.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Angebote für Kinder und Jugendliche sind hier zu finden (bzw. nebenan im Menü).

Neu

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Chöre und Kreise, Jungschar, Jugendcafé, weitere Kinder- und Jugendaktivitäten, Gemeindetreff und Bibelgespräche - wir laden herzlich ein zur Teilnahme!

Einzelheiten finden Sie über die Buttons am linken Rand.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 13.07.20 | Kretschmann: „Am Abtreibungskompromiss nicht rütteln“

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann will an den bestehenden gesetzlichen Regelungen zur Abtreibung festhalten. Am "Abtreibungskompromiss" solle nicht gerüttelt werden. Damit reagierte er auf die aktuellen Diskussion um das neue Grundsatzprogramm der Grünen und um Kriterien für die Neueinstellung von Ärzten an Unikliniken. Zum Mitgliederschwund der Kirchen sprach er von notwendigen Reformen, ist sich aber sicher: "Die Gesellschaft war nie so christlich wie heute."

    mehr

  • 09.07.20 | „beraten und beschlossen“ zur Synode ist online

    Drei Tage lang hat die 16. Württembergische Landessynode im Hospitalhof hybrid getagt. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen vom 2. bis 4. Juli bietet das neue Heft "beraten und beschlossen", das ab sofort online abzurufen ist.

    mehr

  • 09.07.20 | Die KonApp legt deutlich zu

    Die KonApp nimmt Fahrt auf: Seit Beginn der Corona-Krise haben sich die Downloadzahlen des digitalen Tools für die Konfirmanden-Arbeit mehr als verdoppelt. Die Deutsche Bibelgesellschaft legt nach - mit einem nächsten Update für neue Funktionen, zusätzlichen Inhalten und einem digitalen Schulungsangebot für Leitende in der Konfi-Arbeit.

    mehr