Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Reutlingen West - Betzingen

Unsere Homepage ist immer noch im Aufbau und wird schrittweise erweitert.
Etliches ist darauf schon zu finden, anderes fehlt noch.

Unsere Gottesdienste und einige Veranstaltungen sind unter dem Menüpunkt (Button)
auf der linken Seite zu finden.
Einzelne hervorgehobene Veranstaltungen werden auf der Startseite präsentiert.

Was sonst noch in unserer Kirchengemeinde läuft und stattfindet, kann aus dem aktuellen Gemeindebrief ersehen werden (siehe ebenfalls Button links).

Viel Spass beim Blättern in unseren Seiten.

Zum Abschied von Pfarrerin Maria Gotzen-Dold

Maria Gotzen-Dold tritt am 1.3.2020 eine neue Pfarrstelle beim Dienst für Mission und Ökumene an. Am 19.1. wird sie den letzten Gottesdienst als Pfarrerin unserer Gemeinde halten und im Beisein von Dekan Keinath aus unserer Kirchengemeinde verabschiedet.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Angebote für Kinder und Jugendliche sind hier zu finden (bzw. nebenan im Menü).

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Chöre und Kreise, Jungschar, Jugendcafé, weitere Kinder- und Jugendaktivitäten, Gemeindetreff und Bibelgespräche - wir laden herzlich ein zur Teilnahme!

Einzelheiten finden Sie über die Buttons am linken Rand.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.01.20 | Neuer Oberkirchenrat ernannt

    Der Jurist Christian Schuler rückt zum 1. März als Oberkirchenrat in die Leitung der Landeskirche auf. Bislang ist er Referatsleiter für Planungs- und Strukturfragen sowie Organisationsrecht. In dieser Eigenschaft war er zuletzt am 1. Dezember Wahlleiter bei der württembergischen Kirchenwahl.

    mehr

  • 16.01.20 | Boom bei Motorradgottesdiensten

    Motorradgottesdienste erreichen viele Menschen, die keiner Kirche angehören. Das ist die Beobachtung des bayerischen lutherischen Pfarrers Frank Witzel. Viele entdecken auch in einer Lebenskrise das Motorradfahren neu, sagte Witzel am Donnerstag in Stuttgart.

    mehr

  • 16.01.20 | Organspende: Lob für beschlossene Lösung

    Die Entscheidung des Bundestags, die Regeln zur Organspende weitgehend unverändert zu lassen und den Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur „doppelten Widerspruchslösung“ abzulehnen, stößt auf kirchlicher Seite auf Zustimmung. Sie „wahrt die Selbstbestimmung und Würde des Einzelnen“, sagte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr