Cantemus Vokalensemble

Das Vokalensemble

Der junge Katalane Marcel Martínez ist seit 2010 als Organist an der Christuskirche tätig, und seit 2011 ist er dort auch Chorleiter.  Er wurde in Barcelona geboren und fasste sehr früh schon den Entschluss, das Instrument Orgel erlernen zu wollen. Nach dem Abitur belegte er daher im dortigen Konservatorium das Hauptfach Orgel bei Professorin Maria Nacy, sowie das Fach Cembalo bei Professorin Maria Llusia Cortada. Außerdem besuchte er verschiedene Meisterkurse, u.a. bei Montserrat Torrent, Maria Nacy, Andreas Liebig, Matteo Imbruno, L.F. Tagliavini, W.Rübsam und Michael Radulescu. Im Jahre 2005 belegte er den Aufbaustudiengang für spanische Tastenmsik des 16. und 17. Jahrhunderts bei Montserrat Torrent im Centro Superior de investigaciones científicas in Barcelona, sowie den Internationalen Universitätskurs »Musica en Compostela« , ebenfalls bei Montserrat Torrent, in Santiago de Compostela, für den er den Interpretationspreis »Rosa Sabater« erhielt.  Ab 2009 studierte Martínez an der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart  im Diplomstudiengang Kirchenmusik B.  Das Examen legte er im Jahre 2014 ab.

Als Marcel Martínez an die Christuskirche kam, fand er dort in der Nachfolge von Tanja Luthner, die eine Kantoren-Stelle in Nordrhein-Westphalen antrat, eine Kantorei vor, die akuten Mangel an Männerstimmen hatte. Also machte er nach kurzer Zeit aus der Not eine Tugend und fasste  den Entschluss, einen Frauenchor zu gründen, der die Stelle der Kantorei einnehmen sollte. Er brachte damit ein Stück mediterrane Sangeskultur nach Deutschland.

Konzerte

Repertoire

Die für Frauenstimmen gesetzte, dreistimmige Literatur umfasst Werke von der Renaissance bis ins 20.Jahrhundert. Sie entstammen vor allem der Choral-Tradition, geistlichen Oratorien, und den Psalm-Vertonungen. Vielfach sind es weniger bekannte Werke, - sehr zu Unrecht, denn Marcel Martínez entdeckte manch wunderschönes Opus, das vom Komponisten ausdrücklich für die drei Stimmlagen Sopran, Mezzosopran, Alt gesetzt wurde und als solches klangliche Einmaligkeit erreicht.
 
Das Cantemus Vokalensemble der Christuskirche hat bereits ein kleines internationales Repertoire erarbeitet, in dem Werke von französichen und englischen Komponisten ihren Platz haben. Daneben stehen natürlich Werke, die auf deutsche und - gemäß der klassischen Tradition in der Kirchenmusik - auf lateinische Texte gesungen werden.

Chronik | Presse

Über seinen Chorleiter hat das Cantemus Vokalensemble der Cristuskirche schon europäische Kontakte geknüpft: eine Chorreise führte im Herbst 2012 nach Sitges und Barcelona, wo ein zum Teil gemeinsam gestaltetes Konzert die Partnerschaft mit dem dortigen Frauenchor besiegelte. Die katalanischen Sängerinnen waren zuvor im Sommer 2012 bereits in Reutlingen gewesen.

Im Jahr darauf führte eine Einladung aus Ungarn den Chor nach Hévíz, ein für seinen Thermalsee berühmter Badeort. Zwei ehemalige Chormitglieder, vor wenigen Jahren an den Balaton ausgewandert, waren die überaus herzlichen und engagierten Gastgeber.

Am 7. November 2015 eröffnete das Cantemus Vokalensemble mit zwei Liedern den 5. Schwäbischen Markt  in der toskanischen Stadt Pistoia, 30 Kilometer nordwestlich von Florenz. Mit 32 Sängerinnen, darunter Verstärkungen von anderen Chören, wurde in der Chiesa dello Spirito Santo im Anschluß unter anderem Antonio Vivaldis „Gloria“ gesungen.

 

Chorreise nach Pistoia | Italien  05.11. - 08.11.2015

Auftritt beim Kirschblüten-Hanami in Nehren am 19.04.2015

»Cantemus-Auftritt bei der Tübinger Verbindung Stochdorfia« am 25.01.2015

»Cantemus Vokalensemble begeistert in Salmendingen« Hohenzollersche Zeitung am 22.12.2014

»Harfe und Frauenstimmen« Weihnachtskonzert in der Christuskirche, Reutlinger Generalanzeiger vom 16.12.2014

Konzert in der Metzinger Bildhauerschule Balena am 28.09.2014

Chorkonzert in der Katharinenkirche Reutlingen am 06.06.2014

Chorreise nach Ungarn, 30.04. - 04.05.2014

Weihnachtskonzert in Ohmenhausen am 15.12.2013

Weihnachtskonzert in Ohmenhausen am 16.12.2012

»Mit Engelszungen - Konzert in Katalonien« Tübinger Tagblatt vom 03.11.2012

»Ein Ensemble für die Zukunft« Reutlinger Generalanzeiger vom 24.01.2011

Mitsingen

Mitsingen

© Karin Schliehe

Haben Sie Freude an Chormusik? Wollten Sie schon immer einmal in einem Frauenchor mitsingen, in einem Vokalensemble, das sich über jede Stimme freut und mit einem Chorleiter, der das richtige Thempo, Temperament und Talent hat, auch besondere Stücke einzustudieren und aufzuführen?

Das Cantemus Vokalensemble der Christuskirche Reutlingen freut sich auf Sie, schauen Sie einfach mal vorbei oder nehmen Sie mit unserem Chorleiter Marcel Martínez Kontakt auf.

Probe: In der Christuskirche Reutlingen, Eingang Lohmühlestraße

Tag & Uhrzeit: Immer Donnerstags, von 19.30 bis 21 Uhr (nicht in den Ferien)

Information vorab: Marcel Martínez

Probenplan  2017