Kirchliche Trauung in der Christuskirche oder in der Mauritiuskirche

Gott ist Liebe;
und alle, die in der Liebe bleiben,
bleiben in Gott
und Gott in ihnen.
1. Johannes 4, 16

Sie trauen sich – das ist schön.
Wir beglückwünschen Sie zu Ihrer Entscheidung zu heiraten und sich kirchlich trauen zu lassen und wünschen Ihnen alles Gute  und Gottes Segen.

Eine Trauung ist in der Christuskirche oder in der Mauritiuskirche möglich.

Im nachfolgenden Merkblatt (PDF-Datei 1.106kB) sind, exemplarisch für die Mauritiuskirche, wichtige Informationen und Hinweise zusammengestellt.

 

Merkblatt zur kirchlichen Trauung in der Mauritiuskirche

Wir freuen uns, dass Sie Ihren Gottesdienst in unserer schönen Mauritiuskirche in Betzingen feiern wollen. Damit Ihr Fest gut geplant und ohne Komplikationen verläuft, haben wir für Sie hier wichtige Informationen und Hinweise zusammengestellt.

Die Trauung dauert in der Regel maximal 60 Minuten.
Falls sie denken, dass durch viele Musikbeiträge oder anderes diese Zeit überschritten wird, ist dies bei der Anmeldung der Trauung abzusprechen.

In Betzingen ist es üblich, dass die Festgemeinde sich bereits in der Kirche befindet und sich erhebt, wenn das Ehepaar mit dem/der Pfarrer/in beim Vorspiel einzieht.

Ablauf der Trauung

Den Ablauf und die Inhalte der Trauung besprechen Sie mit dem/der Pfarrer/in bei einem Traugespräch.
Bitte überlegen Sie sich schon davor einen Trautext, welche Lieder Sie gerne singen würden und ob Sie weitere Gestaltungswünsche haben.

Gestaltung des Kirchenraumes

Unser Mesnerin, Frau Leistikow, bereitet die Kirche für die Trauung vor. Sie ist für Sie daher ein wichtiger Ansprechpartnerin. Bitte nehmen Sie mit ihr möglichst früh Kontakt auf (Tel. 5629777 oder Handy 0157-36585369) für die nötigen Absprachen: Blumenschmuck, Öffnung der Kirche z.B. Schmücken der Bänke, Liedblätter oder Gesangbücher ….
Der Blumenschmuck auf dem Altar verbleibt als Schmuck für den Sonntagsgottesdienst in der Kirche. Wenn Sie Kinder haben, die Blumen streuen möchten, dann ist dies möglich, nachdem sie die Kirche verlassen haben.
In der Kirche dürfen keine Blumen gestreut werden.
Falls am selben Tag noch eine zweite Trauung stattfindet, informieren wir Sie, damit Sie untereinander besprechen können, ob Sie denselben Blumenschmuck verwenden wollen und sich die Kosten teilen.

Musik

Die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung liegt in den Händen unserer Kantorin Michaela Frind (Tel.: 492795).
Besondere Wünsche sind mit ihr ab zu sprechen und können in der Regel (wenn sie einer kirchlichen Trauung angemessen sind) erfüllt werden.
Die Vergütung besprechen Sie bitte mit Frau Frind.

Mitgestaltung

Schön ist es, wenn Sie selber oder Menschen aus Ihrer Familie und Ihrem Freundeskreis sich beteiligen mit einer Lesung, einem Gebet oder einem musikalischen Beitrag.
Möchten Sie von einem befreundeten Pfarrer getraut werden, so muss dies ein/e Pfarrer/in unserer Landeskirche oder der EKD sein.

Fotografieren

Während der Trauung ist es nicht gestattet zu fotografieren.
Das Filmen ist möglich, wenn es von einer Person von einem festen Platz aus geschieht.

Geschenk der Gemeinde

Zur Erinnerung an Ihre Trauung erhalten Sie ein Geschenk von unserer Gemeinde, wahlweise eine Bibel oder das Evangelische Gesangbuch.
Teilen Sie uns mit, welches Geschenk Sie sich wünschen.

Stehempfang

Planen Sie nach dem Gottesdienst einen Stehempfang? Auf dem Platz vor der Kirche ist das möglich.
Bei Regenwetter können Sie gegen eine Gebühr von 30€ unseren Betsaal nutzen.
Bitte teilen Sie unserer Sekretärin Frau Jelonnek (Tel. 54925) möglichst umgehend mit, ob Sie einen Stehempfang planen, damit wir klären können, ob dies möglich ist, oder ob es andere Veranstaltungen gibt. Für die organisatorischen Absprachen nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Leistikow auf.

Papiere

Für die Anmeldung der Trauung bekommen Sie bei Frau Jelonnek im Gemeindebüro ein Anmeldeformular, das Sie ausfüllen und beim Traugespräch dem/der Pfarrer/in mitgeben.
Wenn Sie auswärts wohnen, benötigen wir von Ihnen eine Bescheinigung Ihrer Kirchengemeinde, dass Sie Kirchenmitglied sind, und wann Sie getauft wurden.
Spätestens zur kirchlichen Trauung bringen Sie bitte die Unterlagen vom Standesamt mit, damit die Trauung auch ins Stammbuch eingetragen werden kann.
Alle anderen Unterlagen müssen 14 Tage vor der Trauung im Gemeindebüro eingegangen sein.

Ist ein/e Partner/in katholisch?

Dann überlegen Sie bitte, ob Sie eine evangelische Trauung mit katholischer Beteiligung („ökumenische Trauung“) wünschen. Falls ja, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem katholischen Pfarramt auf. Falls dies nicht der Fall ist, kann  der/die katholische Partner/in einen sogenannten Dispens der katholischen Kirche beim katholischen Pfarramt beantragen.

Ist ein/e Partner/in nicht getauft, nicht mehr in der Kirche oder geschieden?

In diesen Fällen muss das Dekanatsamt um Genehmigung gebeten werden. Deshalb ist es unabdingbar, dass Sie ein Gespräch mit dem/der Pfarrer/in darüber führen, ob eine Trauung möglich ist.
Erst danach können wir Ihnen den Termin für die Trauung zusagen.
Dann erst können Sie den Termin der Trauung öffentlich machen und z.B. Einladungen verschicken.

Opfer der Trauung

Das Opfer der Trauung ist zur Hälfte für die Unterhaltung der Kirche und für die Partnergemeinde in Tschechien vorgesehen.
Wir danken im Voraus.

Kosten

Wenn Sie oder Ihre Eltern in Betzingen wohnen erfolgt die Trauung kostenfrei.
Wenn Sie in der Gesamtkirchengemeinde Reutlingen wohnen, entstehen ebenfalls keine Kosten.
Für die Durchführung der Trauung ist der/die Pfarrer/in zuständig, aus dem Ort in dem Sie wohnen.

Wenn Sie auswärts wohnen, stellen wir Ihnen unsere Kirche gerne zur Verfügung.
Die Kosten betragen
für den Mesner: 50 Euro
für die Kantorin: 60 Euro (wenn Sie keinen eigenen Organisten mitbringen)
für die Kirchenbenützung: 200 Euro

Bitte überweisen Sie diesen Betrag spätestens 14 Tage vor Ihrem Trauungstermin mit dem Zweck-Vermerk „Trauung Mauritiuskirche am (Datum) von (Name)“ an:
Evang. Kirchenpflege Reutlingen
KSK Reutlingen,
IBAN: DE25 6405 0000 0000 0007 18
BIC SOLADES1REU

Kontaktadresse
Ev. Gemeindebüro
Steinachstr. 4
72770 Reutlingen-Betzingen
Tel. 07121/54925Fax. 505267
ev.mauritiusgemeinde-buerodontospamme@gowaway.kirche-reutlingen.de