Ökumenische Bibelwoche vom 3. bis 8. Februar

Die Bibel ist die Quelle, aus der alle Kirchen für ihren Glauben schöpfen. Gemeinsam die  Bibel zu lesen,  ist eine gute ökumenische Übung. Ins Gespräch zu kommen über unterschiedliche Verständnisse und Zugänge zur Bibel und anhand der Bibel über Fragen des Glaubens und des Lebens, das ist vielfach bereichernd.
Am 3. Februar 2019 eröffnen wir die Ökumenische Bibelwoche 2019 mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Mauritiuskirche.
Dieser Gottesdienst wird ökumenisch vorbereitet und gefeiert. Dieses Jahr beteiligt sich neben der Evangelischen Landeskirche, der Römisch-katholischen Kirche und der Evangelisch-methodistischen  Kirche zum ersten Mal die Neuapostolische Kirche. Sie ist seit Frühjahr  2017 Gastmitglied der  Arbeitsgemeinschaft  christlicher  Kirchen  in  Reutlingen und im Land Baden-Württemberg.
Unter dem Motto  „Ich danke meinem Gott, so oft ich an Euch denke“ werden Texte  aus  dem  Philipperbrief  betrachtet.
Die Bibelabende im Rahmen der Bibelwoche  finden  in den Räumen der evang.-methodistischen Friedenskirche (Eisenbahnstraße 5) statt.

•  Montag,        4. Februar, 19.30 Uhr   mit Pfr. Martin Burgenmeister
•  Mittwoch,     6. Februar, 19.00 Uhr   mit Pastor Christoph Klaiber (offener Beginn 19.00 bis 19.30 Uhr)
•  Donnerstag, 7. Februar, 19.30 Uhr   mit Pastoralreferentin Ulrike Neher-Dietz
•  Freitag,        8. Februar, 19.30 Uhr   mit Evangelist Ralf Kirchner